Haager Landkriegsordnung, Abkürzung HLKO, eine der ersten und umfangreichsten Kodifikationen des Kriegsrechts, die als Anlage zum IV. Haager Abkommen am 18. 10. 1907 von 44 Staaten auf der zweiten Haager Friedenskonferenz verabschiedet wurde. Ihre Anwendbarkeit war ursprünglich

(35 von 256 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Haager Landkriegsordnung. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/haager-landkriegsordnung