Gujarat [guːdʒəˈrɑːt], Bundesstaat in Westindien, grenzt an Pakistan und ans Arabische Meer, 196 024 km2, (2011) 60,4 Mio. Einwohner; Hauptstadt ist Gandhinagar, größte Städte sind Ahmadabad, Surat, Vadodara, Bhavnagar und Jamnagar. Gujarat wird vorwiegend von Tiefland eingenommen. Im

(37 von 331 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Gujarat. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/gujarat