Wilhelm Tell

Komponist Gioacchino Rossini

Libretto Victor-Joseph Etienne de Jouy und Hippolyte Louis Florent Bis

Originalsprache Französisch

UA 3. August 1829 Paris

DE 24. März 1830 Frankfurt am Main

Spieldauer ca. 4.00 Stunden

Personen

Wilhelm Tell Schweizer Verschwörer (Bass)

Arnold Melchthal Schweizer Verschwörer (Tenor)

Walter Fürst Schweizer Verschwörer (Bass)

Melchthal Arnolds Vater (Bass)

Jemmy Tells Sohn (Sopran)

Geßler Kaiserlicher Landvogt der Kantone Schwyz und Uri (Bass)

Rudolph Anführer der Bogenschützen Geßlers (Tenor)

Ruodi Fischer (Tenor)

Leuthold Hirte (Bass)

Mathilde habsburgische

(80 von 1009 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Guillaume Tell (Oper). http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/guillaume-tell