Der Gerichtsaufbau ist dreigliedrig. Als oberste Gerichte fungieren in Athen der Areopag (Zivil- und Strafrecht), der Staatsrat (Verwaltungsrecht) und der Rechnungshof. 1975 wurde ein aus Mitgliedern der

(27 von 186 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Recht. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/griechenland/staat-und-recht/recht