Grenzwert, Mathematik: Limes, Abkürzung lim, Grundbegriff der Analysis.

Grenzwert von Folgen: Eine Folge reeller Zahlen (an) hat den Grenzwert a, wenn es zu jeder noch so kleinen positiven Zahl ε eine von diesem ε abhängende natürliche Zahl N gibt, derart, dass |a − an| < ε für alle n > N gilt. Anschaulich bedeutet dies, dass in jeder Umgebung des Punktes a auf der Zahlengeraden unendlich viele Glieder der Folge liegen und außerhalb jeder

(68 von 503 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Werke

Weiterführende Literatur:

O. Forster: Analysis 1. Differential- und Integralrechnung einer Veränderlichen (12
(11 von 11 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Grenzwert (Mathematik). http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/grenzwert-mathematik