Glucocorticoide [zu lateinisch cortex, corticis »Rinde«, »Schale«], Singular Glucocorticoid das, -s, Glukokortikoide, Glucosteroide, Gruppe von Steroidhormonen aus der Nebennierenrinde (Corticosteroide), die an der Steuerung längerfristiger Stoffwechselphasen (z. B. Stressbereitschaft, Schlaf-wach-Rhythmus) beteiligt sind.

(31 von 216 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Glucocorticoide. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/glucocorticoide