Ghasnawiden [nach der Stadt Ghasna], Ghaznawiden [-z-], islamisches Herrschergeschlecht türkischer Herkunft, das von der 2. Hälfte des 10. Jahrhunderts bis zur 2. Hälfte des 12. Jahrhunderts

(22 von 154 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Ghasnawiden. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/ghasnawiden