Gesamthandsgemeinschaft, Gemeinschaft zur gesamten Hand, Form der gemeinschaftlichen Berechtigung an einem Vermögen neben der Gemeinschaft nach Bruchteilen (Gemeinschaft, Zivilrecht). Die Gesamthandsgemeinschaft ist von der juristischen Person zu unterscheiden.

(28 von 195 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Gesamthandsgemeinschaft. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/gesamthandsgemeinschaft