GEDOK, Abkürzung für Gemeinschaft Deutscher und Oesterreichischer Künstlerinnenvereine aller Kunstgattungen, eine 1926 in Hamburg von Ida Dehmel (* 1870,

(18 von 157 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, GEDOK. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/gedok