Gated Communities [ˈgeɪtɪd kəˈmjuːnətiz; englisch »eingezäunte Gemeinschaften«], umzäunte und gesicherte Wohnanlagen für wohlhabende Bevölkerungsschichten, die sich

(16 von 172 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Gated Communities. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/gated-communities