Folsäure [zu lateinisch folium »Blatt« (nach dem Vorkommen in grünen Blättern)], auch Ptero|ylglut|aminsäure, Substanz aus der Gruppe der wasserlöslichen B-Vitamine, die sich aus einem Pteridinderivat, einem p-Aminobenzoesäure- und einem Glutaminsäurerest zusammensetzt. Dabei handelt es sich um die synthetische Form des B-Vitamins, das natürlicherweise als Folat vorkommt. Hinter

(47 von 335 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Folsäure. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/folsäure