Fitness ist kein homogenes Konstrukt. So lassen sich mehrere motorische Fähigkeiten unterscheiden, die als Bausteine oder Dimensionen der Motor-Fitness – verstanden als allgemeine körperliche Leistungsfähigkeit – gelten können. Ausdauer- und Kraftfähigkeiten sind energetisch festgelegt. Während das Niveau der Ausdauerfähigkeiten im Wesentlichen durch

(40 von 284 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Dimensionen der Fitness. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/fitness-und-wellness/dimensionen-der-fitness