finnische Musik. In der finnischen Volksmusik haben sich Elemente aus vorgeschichtlicher Zeit erhalten, v. a. in den teils pentatonischen Runenmelodien, auf die, begleitet von der fünfsaitigen Kantele, Stücke aus dem Kalevala-Epos gesungen werden. Das finnische Kirchenlied entwickelte sich im 16. Jahrhundert, eine eigenständige Kunstmusik seit dem 19. Jahrhundert. In Helsinki wurden 1882 ein Musikinstitut

(51 von 364 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, finnische Musik. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/finnische-musik