Autor Martin Walser

OA 1996

Form Roman

Epoche Gegenwart

»Finks Krieg« handelt von der Machtlosigkeit des Einzelnen gegenüber der Obrigkeit und schildert den Kampf eines prinzipienfesten Beamten gegen Ämterapparat und Parteienfilz.

Inhalt

Der katholische Jurist Stefan Fink leitet seit 18 Jahren das

(42 von 296 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Finks Krieg. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/finks-krieg