Faultiere, vier Familien der Zahnarmen (Überordnung der Nebengelenktiere), die ausgestorbenen Riesenfaultiere (Mylodontidae und Megatheriide) sowie die Zweifingerfaultiere (Megalonychidae) und Dreifingerfaultiere (Bradypodidae).

Die Zweifingerfaultiere (mit zwei Arten) und die Dreifingerfaultiere (wegen ihres Rufs auch Ai genannt; drei Arten) haben sich wahrscheinlich unabhängig voneinander

(42 von 293 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Faultiere. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/faultiere