Die Energieflussdichte der erneuerbaren Energien, das heißt die Energiebereitstellungsmöglichkeit bezogen auf die genutzte Fläche, ist meist geringer

(17 von 115 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Energieflussdichte und Flächenbedarf. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/erneuerbare-energien/charakteristik-des-erneuerbaren-energieangebotes/energieflussdichte-und-flächenbedarf