Mit Beginn der 1970er-Jahre wurde versucht, die digitale Informationstechnik für das Lexikon nutzbar zu machen. Die Standardisierung von HTML in den frühen 1990er-Jahren trug dazu bei, völlig neue Produktformen zu entwickeln: die Enzyklopädie auf CD-ROM beziehungsweise DVD (Offline-Enzyklopädie) sowie die Nutzung des Internets (World Wide Web) für Bild- und Schriftdaten (Online-Enzyklopädie).

Offline-Enzyklopädien: Erstes

(52 von 378 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Elektronische Enzyklopädien. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/enzyklopädie/elektronische-enzyklopädien