Energiesparen, Aktivitäten öffentlicher Institutionen, privater Haushalte und der Wirtschaft, die darauf gerichtet sind, den Energieverbrauch je Leistungs- oder Produktionseinheit oder je Zeiteinheit zu verringern; angesichts begrenzter Ressourcen ein vorrangiges Ziel der Energiepolitik. Es lassen sich drei Grundstrategien für das Energiesparen unterscheiden: 1) Nutzung vorhandener Geräte und Anlagen durch Konsumenten

(49 von 343 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Energiesparen. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/energiesparen