elektronische Haut, E-Skin, Oberfläche, deren Aussehen elektronisch verändert werden kann oder die – mit Mikro- oder Nanosensoren ausgestattet – auf taktile Reize (Licht, Temperatur, Druck) reagiert und elektrische Signale abgibt (die wiederum Aktionen

(33 von 231 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, elektronische Haut. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/elektronische-haut