Ihre älteste Ausprägung auf europäischem Boden hat die Eisenzeit in der protogeometrischen und der geometrischen Periode Griechenlands gefunden (etwa 1100–700 v. Chr.). Auf der Balkanhalbinsel entstanden auf der Grundlage spätbronzezeitlicher Kulturgruppen mehrere Eisenzeitkulturen (Glasinac-Kultur, Noua-Kultur). Auch in Italien entwickelten die einzelnen Landesteile eigene Kulturen (Estekultur, Golaseccakultur, Villanovakultur u. a.). Die ältere Eisenzeit Spaniens stand im Zeichen bronzezeitlicher Traditionen mit Urnenfelder- und Hallstatteinflüssen (Tartessos). In Frankreich ist neben der Hallstattkultur im Osten des Landes besonders die Gruppe von Jogasses (benannt nach dem Gräberfeld

(80 von 635 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Ältere Eisenzeit. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/eisenzeit/ältere-eisenzeit