Eisenstadt, Freistadt Eisenstadt, Hauptstadt des Bundeslandes Burgenland, Österreich, am Südostfuß des Leithagebirges, 182 m über dem Meeresspiegel, 14 300 Einwohner; Bischofssitz; Bundeshandelsakademie und Bundeshandelsschule, Fachhochschule, Höhere Technische Lehranstalt, Pädagogische Hochschule, Joseph-Haydn-Konservatorium, Landesbibliothek und

(31 von 217 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Weitere Medien

image/jpeg

Eisenstadt: Wallfahrtskirche

Die Wallfahrtskirche "Maria Heimsuchung" wurde von 1715-1803

(9 von 60 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Eisenstadt. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/eisenstadt-20