Eichsfeld, nordwestliches Randgebiet des Thüringer Beckens, in Thüringen (Landkreis Eichsfeld, geringe Teile auch im Unstrut-Hainich-Kreis), der Nordteil in Niedersachsen (Ostteil des Landkreises Göttingen); durch die Täler der

(27 von 190 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Geschichte

Der Name Eichsfeld ist bereits 897 belegt. Ab dem 9./10. Jahrhundert erwarb das Erzbistum Mainz Teile des vor allem seit Ende des 11. Jahrhunderts von zahlreichen Klostergründungen geprägten

(26 von 182 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Eichsfeld. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/eichsfeld-20