Echternacher Malerschule, ein im Kloster Echternach zu lokalisierendes Skriptorium; neben Köln, Regensburg, Reichenau und Trier eine der wichtigsten Buchmalerschulen des ottonischen

(21 von 149 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Echternacher Malerschule. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/echternacher-malerschule