Die Kathedrale von Pisa verwirrt die Kunsthistoriker. 1063 steht als Jahr der Grundsteinlegung an der Fassade, aber für das »finstere Mittelalter« erscheint die Marmorvision in der grünen Wiese zu schwerelos, zu strahlend, zu perfekt. Ist das Gründungsdatum falsch?

Die Expertenzweifel füllen Bände. Renaissance - das ist die Wiedergeburt europäischer Kultur »aus dem Geist der Antike« im 15. Jahrhundert. Auch Jacob Burckhardt, maßgeblicher Erforscher dieser Epoche, findet den Pisaner »Campo dei Miracoli«, das »Wunderfeld«, so hinreißend, dass er es zur

(79 von 548 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Akropolis des Mittelalters. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/domplatz-von-pisa-welterbe/akropolis-des-mittelalters