Divertor [lateinisch] der, -s/...ˈtoren, besondere Ablenkvorrichtung für Versuchsanlagen, die nach dem Tokamak- beziehungsweise Stellaratorprinzip arbeiten (Kernfusion). Der Divertor steuert die Wechselwirkung des heißen Plasmas mit den Gefäßwänden:

(27 von 206 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Divertor. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/divertor