Diplomat [französisch; rückgebildet aus diplomatique »urkundlich« (wegen des Beglaubigungsschreibens)] der, -en/-en, der mit der Vertretung der Interessen des eigenen Staates als Missionschef oder Mitglied des diplomatischen Personals der Mission in einem fremden Staat oder als Vertreter bei einer internationalen Organisation betraute Beamte des höheren auswärtigen Dienstes (Diplomatie); die Konsuln gehören nicht zum diplomatischen Dienst. Durch Überreichung eines (vom eigenen Staatsoberhaupt ausgestellten) Beglaubigungsschreibens an das Staatsoberhaupt des Gastlandes erwirbt der Missionschef die Befugnis, sein Heimatland im Gastland zu repräsentieren und für

(80 von 727 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Diplomat. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/diplomat