Autor Rainer Maria Rilke

OA 1910 (377 S.)

Form Roman

Epoche Moderne

Das Buch von Rainer Maria Rilke ist der erste konsequent moderne deutschsprachige Roman, der ganz im Zeichen einer umfassenden Krisenerfahrung der Moderne steht. In dem Maß, in dem sich ein traumatischer Wirklichkeitszerfall des Icherzählers bemächtigt, versucht dieser verzweifelt, sich in

(52 von 370 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Die Aufzeichnungen des Malte Laurids Brigge. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/die-aufzeichnungen-des-malte-laurids-brigge-20