Die Zugbrücke senkt sich rasselnd über den Burggraben, Pferde schnauben, eine verwegene Ritterschar überprüft ein letztes Mal den Sitz ihrer Helme und den Faltenwurf der wallenden, weißen Mäntel, auf denen die charakteristischen großen schwarzen Kreuze prangen. In Sichtweite steht bereits das polnisch-litauische Ritterheer. Der Kampf kann beginnen. Jedes Jahr wird sie nachgestellt: die Schlacht bei Grunwald oder - wie die Deutschen sagen - bei Tannenberg. Vor über fünf Jahrhunderten, im Jahre 1410, begann der Niedergang dieses Ritterordens. Vom polnischen Herzog Konrad von

(82 von 576 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Von Mantel- und Degenspielen. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/deutschordensschloss-malbork-welterbe/von-mantel-und-degenspielen