Deutsche Wissenschaftliche Kommission für Meeresforschung, Abkürzung DWKfM, gegründet 1902, Sitz: Hamburg; Gremium führender deutscher Meeresforscher, dessen Mitglieder vom Bundesminister für Ernährung

(21 von 144 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Deutsche Wissenschaftliche Kommission für Meeresforschung. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/deutsche-wissenschaftliche-kommission-fur-meeresforschung