Autor Fjodor Dostojewski

OT Idiot

OA 1868/69

DE 1889 (3 Bde.; insgesamt 948 S.)

Form Roman

Epoche Realismus

Dieser Roman stellt Fjodor Dostojewskis ersten großen Versuch dar, einen vollkommen guten Charakter, »einen im positiven Sinne schönen Menschen« künstlerisch glaubhaft zu machen. Sein Schaffen gewinnt damit eine religiös-utopische Note. Der christusähnliche Fürst Myschkin wird mit der rauen Realität der russischen Gegenwart konfrontiert, scheitert aber schließlich – und mit ihm scheitert Dostojewskis kühnes Experiment. Jahre später, in den »Brüdern Karamasow«,

(78 von 555 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Der Idiot. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/der-idiot