CRISPR/Cas9 [Abkürzung für englisch Clustered Regularly Interspaced S

(8 von 30 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Immunabwehr von Bakterien

Das Verfahren basiert auf einem bakteriellen Immunsystem, mit dem Bakterien Angriffe von Viren abwehren. Dabei wird die virale DNA

(19 von 133 Wörtern)

Synthese des CRISPR/Cas9-Systems

Sich wiederholende Genabschnitte in Bakterien-DNA wurden erstmals Ende der 1980er-Jahre beschrieben. Die Bezeichnung CRISPR

(14 von 94 Wörtern)

Mechanismus des CRISPR/Cas-Systems

Das Verfahren läuft in mehreren Schritten ab. Zunächst wird das künstlich erzeugte Sonden-Schere-System (CRISPR/Cas9) in die Zelle (beispielsweise eine Pflanzenzelle)

(20 von 139 Wörtern)

Anwendung, Chancen und Risiken

Bisher wird CRISPR/Cas9 vor allem in der Grundlagenforschung angewandt, etwa um bisher wenig verstandene Genfunktionen aufzuklären. Wegen seiner besonderen Vorteile wird erwartet, dass das System in naher Zukunft auch in der praktischen und kommerziellen Tier- und Pflanzenzüchtung eingesetzt wird.

(39 von 272 Wörtern)

Literatur

i-bio Information Biowissenschaften (Hrsg.), Die neue Gen-Revolution: Was man zu CRISPR/Cas
(11 von 26 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, CRISPR/Cas9. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/crisprcas9