chemische Potenziale [ç-], Formelzeichen μi, bei thermodynamischen Systemen mit veränderlichen Stoffmengen (Molzahlen ni beziehungsweise Teilchenzahlen Ni = NA · ni, mit NA Avogadro-Konstante) ihrer Komponenten (i = 1, 2, 3, ...) zu berücksichtigende intensive Zustandsgrößen in einer Mischung

(29 von 262 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, chemische Potenziale. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/chemische-potenziale