Cézanne [seˈzan], Paul, französischer Maler, * Aix-en-Provence 19. 1. 1839, † ebenda 23. 10. 1906; Vertreter des Postimpressionismus.Ausbildung: Nach kurzem Jurastudium in seiner Heimatstadt ging der aus einer begüterten Familie stammende Cézanne 1861 nach Paris, um sich als Maler auszubilden. Er studierte dort im Louvre die klassischen und barocken Meister (N. Poussin, P. P. Rubens u. a.) und verarbeitete in seinen frühen Bildern auch zeitgenössische

(58 von 433 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Werke

Weiterführende Literatur:

K. Badt: Die Kunst Cézannes (1956);
derselbe: Das Spätwerk Cézannes
(11 von 65 Wörtern)

Weitere Medien

image/jpeg

Paul Cézanne: »Stillleben mit Äpfeln und Orangen«

Paul Cézanne: »Stillleben mit Äpfeln und Orangen« (um 1900; Paris, Musée d'Orsay)

image/jpeg

Paul Cézanne: »Selbstbildnis

(26 von 211 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Paul Cézanne. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/cezanne-paul