Schauplatz von zahllosen Schlachten gegen Piraten und andere Beutemacher, durch eine gigantische Mauer von Land und Wasser abgeschirmt, mit Burgen und Bollwerken bestückt, erhebt sich Cartagena am Gestade des Karibischen Meeres. Hinter den Befestigungsanlagen trotzen Kirchen, Klöster und Arkaden dem Zerfall. Die Zeugen der Neuzeit, Hotels und Büros, Wohntürme und Shoppings, wahren gegenüber den Symbolen der Geschichte respektvoll Distanz.

Da Cartagena keine bedeutenden Bodenschätze barg, veranlassten die Conquistadores geopolitische Überlegungen dazu, Hafen und Stadt wie nirgendwo auf dem amerikanischen Kontinent

(80 von 584 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Ein Bollwerk gegen Piraten und Sanierer. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/cartagena-welterbe/ein-bollwerk-gegen-piraten-und-sanierer