C4-Pflanzen, Pflanzen, die bei der Fotosynthese nach der Bindung von Kohlendioxid (CO2) zunächst Oxalacetat bilden, ein Molekül mit vier Kohlenstoff- (C-)Atomen, im Gegensatz zu den C3-Pflanzen, deren erstes

(28 von 235 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, C4-Pflanzen. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/c4-pflanzen