Bühnentechnik, Gesamtheit der Bühnenmaschinerie, -beleuchtung, -akustik und -sicherheitsanlagen.

Die Bühnentechnik, v. a. die Bühnenmaschinerie, dient dem raschen Szenenwechsel und der Erzielung besonderer szenischer Effekte. Zur Obermaschinerie gehört u. a. der Hauptvorhang, der entweder horizontal geöffnet (griechischer Vorhang), vertikal geöffnet (deutscher Vorhang) oder gerafft (italienischer Vorhang)

(42 von 302 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Bühnentechnik. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/buhnentechnik