Brügge [»Brücke«], flämisch Brugge [ˈbryxə], französisch Bruges [bryːʒ], Hauptstadt der Provinz Westflandern, Belgien, 15 km

(15 von 128 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Stadtbild

Die Stadt (UNESCO-Weltkulturerbe) hat ihren mittelalterlichen Charakter weitgehend bewahrt. Besonders bemerkenswert sind die Tuchhallen (13./14. Jahrhundert, im 16. Jahrhundert erneuert)

(18 von 123 Wörtern)

Geschichte

Brügge, bereits im 8. Jahrhundert erwähnt, entwickelte sich um eine 892 erstmals genannte Burg der Grafen von Flandern. Eine erste Stadtumwallung

(20 von 138 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Brügge. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/brugge