Im Rahmen eines internationalen Workshops für bildende Kunst wurden im Jahr 2000 entlang des traditionellen, damals noch unterbrochenen Weges über die alte Brücke von Mostar auch Fahnen mit Zitaten von zwanzig internationalen Literaten aufgestellt. Eine dieser Wortspenden zum Themenbereich Humanität, Urbanität, Multikulturalität, Veränderung und Überbrückung stammt von Beqë Cufaj aus dem Kosovo: »Die Geschichte des Balkan ist von trauriger Ironie, denn der Schmerz ist für alle gleich und kennt keinen Rang.« - Die ganze Unbegreiflichkeit des grausamen Balkankrieges und das politische,

(81 von 627 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Brückenschlag - Brücke und Altstadt von Mostar. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/brucke-und-altstadt-von-mostar-welterbe/bruckenschlag-brucke-und-altstadt-von-mostar