Brasilien hat den höchsten Industrialisierungsgrad aller lateinamerikanischen Länder und ist (2017) die achtgrößte Volkswirtschaft der Welt. In Verbindung mit den vielfältigen und reichlich vorhandenen Bodenschätzen kann Brasilien als typisches Schwellenland bezeichnet werden. Das Bruttonationaleinkommen (BNE) je Einwohner beträgt (2017)

(39 von 278 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Wirtschaft. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/brasilien/wirtschaft-und-verkehr/wirtschaft