(1 von 1 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Bevölkerung

Brasilien ist das bevölkerungsreichste Land Südamerikas. Nach statistischen Angaben überwiegen mit etwa 48 % der Bevölkerung Weiße, 43 % sind Mischlinge (Mulatten, Mestizen, Cafusos), 8 % Schwarze. Die indigenen Völker (rund 800 000) leben in kleinen Gruppen vor allem im Amazonasgebiet (südamerikanische Indianer) und sind in ihrer Existenz bedroht.

image/jpeg

Indianer im Schutzgebiet Zentral-Amazonas

Die Ureinwohner Brasiliens sind heute überwiegend zurückgedrängt in Schutzgebiete des tropischen Regenwalds am Amazonas. Die westliche Kultur mit

(68 von 481 Wörtern)

Religion

Die Verfassung garantiert die Religionsfreiheit. Eine Staatsreligion besteht nicht; alle Religionsgemeinschaften sind rechtlich gleichgestellt. Traditionell nimmt jedoch die katholische Kirche als die größte Glaubensgemeinschaft eine herausgehobene

(26 von 179 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Bevölkerung und Religion. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/brasilien/bevölkerung-und-religion