Borneo, indonesisch Kalimantan, eine der Großen Sundainseln, Malaiischer Archipel, mit 778 119 km2 (mit Nebeninseln) drittgrößte Insel der Erde, davon gehören zu Indonesien 574 194 km2 (4  Provinzen), zu Malaysia 198 160 km2 (Bundesstaaten Sarawak, Sabah) und zu Brunei 5 765 km2.

Borneo ist überwiegend ein aus alten Schiefern und Graniten sowie mesozoischen Gesteinen aufgebautes, stark gegliedertes Gebirgsland (höchste Erhebung: Kinabalu 4 101 m über dem Meeresspiegel); Ausläufer des zentralen Gebirges umfassen seen- und sumpfreiche Beckenlandschaften um die

(71 von 539 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Weitere Medien

image/jpeg

Schlank- und Stummelaffen: Nasenaffe

Er lebt auf Borneo und verdankt

(9 von 43 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Borneo. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/borneo