Bonhoeffer, Dietrich, evangelischer Theologe, Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus, * Breslau 4. 2. 1906, † KZ Flossenbürg 9. 4. 1945, Sohn von Karl Bonhoeffer; sein theologisches Grundprinzip war die radikale Nachfolge Christi. 1928/29 Vikar in Barcelona; anschließend Studienaufenthalt in New York;

(36 von 253 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Werke

Weiterführende Literatur:

»Religionsloses Christentum« u. »nicht-religiöse Interpretation« bei Dietrich Bonhoeffer, hg. v. P. H. A. Neumann (1990);
Dietrich
(15 von 103 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Dietrich Bonhoeffer. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/bonhoeffer-dietrich