Blitz, eine v. a. bei einem Gewitter eintretende, von starken Licht- und Schallerscheinungen begleitete natürliche Funkenentladung sehr großen Ausmaßes (Dauer etwa 10−5 s), die entweder zwischen zwei Wolken mit entgegengesetzter elektrischer Aufladung (Wolkenblitz) oder zwischen einer Wolke und der Erdoberfläche (Erdblitz) stattfindet. Sie erfolgt bei der häufigsten Form, dem Linienblitz, ruckweise entlang einer hell leuchtenden, häufig verzweigten Zickzackspur (Blitzbahn oder

(58 von 426 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Blitz. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/blitz