Das Grundprinzip einer biometrischen Erkennung ist ungeachtet der konkreten technologischen Realisierung bei allen Systemen gleich. Der erste Schritt ist die Erfassung des biometrischen Merkmals einer Person, das sogenannte Enrollment. Aus den Rohdaten wird durch

(34 von 238 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Grundsätzlicher Ablauf einer biometrischen Erkennung. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/biometrie/grundsätzlicher-ablauf-einer-biometrischen-erkennung