Biogas, Faulgas, brennbares Gasgemisch, das bei der anaeroben Zersetzung von sehr feuchter Biomasse wie Mist und andere landwirtschaftliche Abfälle, nicht holzige Pflanzen und Faulschlamm durch Methanbakterien gebildet wird. Biogas ist ein chemischer Bindungsenergieträger; es besteht aus 50–75 % Methan, 25–45 % Kohlendioxid, 2 % (20 °C)–7 % (40 °C) Wasserdampf, 0–5 % Wasserstoff und 0,5–3 % Spurengasen,

(49 von 346 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Werke

Weiterführende Literatur:

B. Eder u. a.: Biogas-Praxis. Grundlagen, Planung, Anlagenbau, Beispiele, Wirtschaftlichkeit (4
(11 von 59 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Biogas. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/biogas