Bildschirm, Computertechnik: Monitor, Screen [skriːn; englisch], Ausgabegerät zur visuellen Darstellung elektronischer Daten; neben der Tastatur die wichtigste Schnittstelle zwischen Mensch und Computer. Gesteuert wird der Bildschirm über die Grafikkarte des Computers, deren Leistungsfähigkeit möglichst gut auf die des Bildschirms abgestimmt sein sollte. Bildschirme werden meist in Kombination mit den Eingabegeräten Tastatur und Maus eingesetzt, wobei die eingegebenen Daten unmittelbar am Bildschirm ausgegeben werden. Spezielle Bildschirme, sogenannte Touchscreens, dienen gleichzeitig auch als Eingabegerät.

Technologische Entwicklung: Hinsichtlich der Anzeigetechnik

(77 von 557 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Bildschirm (Computertechnik). http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/bildschirm-computertechnik