Beteiligungsgesellschaft, 1) eine Holdinggesellschaft, d. h. ein Unternehmen, dessen Aufgabe darin besteht, Beteiligungen (mindestens 25 % Anteilbesitz) an anderen Unternehmen zu halten, zu verwalten und die Geschäftspolitik dieser Unternehmen zu

(28 von 199 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Beteiligungsgesellschaft. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/beteiligungsgesellschaft