Belagerung, planmäßige kriegerische Unternehmung mit dem Ziel, eine Befestigung oder einen von gegnerischen Truppen besetzten Ort zu erobern; vom Altertum bis zum 19. Jahrhundert vielfach angewendetes Mittel der Kriegführung. Die Belagerungstechnik (Bau von Belagerungsgeräten, Durchführung einer Belagerung) als wichtiges Element der Kriegskunst

(41 von 290 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Belagerung. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/belagerung