Bauakademie, gegründet 1799 in Berlin von Friedrich Wilhelm III. als »Allgemeine Bau-Unterrichtsanstalt für die gesamten königlichen Staaten«, genannt »Königliche Bauakademie zu Berlin«. Sie galt als Tochterinstitution der Königlich-Preußischen Akademie der Künste; ab 1849

(33 von 230 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Bauakademie. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/bauakademie