Automat [von griechisch autómatos »sich selbst bewegend«, »aus eigenem Antrieb«] der, -en/-en,

allgemein: mechanisch, elektromechanisch, hydraulisch, pneumatisch oder physikalisch arbeitendes System (Vorrichtung, Maschine), bei dem nach einer Eingabe ein programmierter Prozess mehr oder weniger selbsttätig abläuft (Vollautomat, Teilautomat). Aufgrund des Programms trifft das System Entscheidungen, die auf der Verknüpfung von Eingabebefehlen oder materiellen »Eingaben« mit(55 von 387 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Werke

Weiterführende Literatur:

J. Albert u. T. Ottmann: Automaten. Sprachen u. Maschinen für Anwender
(11 von 50 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Automat (allgemein). http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/automat-allgemein